Das AOC-Konsortium bringt eine neue E-Government-Lösung auf den Markt, die auf der Integration des DESA'L-Dienstes (unserem digitalen Aufbewahrungsort zum Speichern und Sichern von Dateien und Dokumenten, die verarbeitet werden, während sie geöffnet bleiben) mit den Hauptdiensten des AOC-Konsortiums (Via Oberta , EACAT-Verfahren, ERES, e-NOTUM usw.)

Das Ziel dieser Lösung besteht darin, dass sich die gesamte Dokumentation der Entität an einem einzigen Ort zentralisiert befindet, unabhängig davon, ob das Dokument von DESA'L-Benutzern manuell oder automatisch durch die Nutzung der Dienste des AOC-Konsortiums integriert wurde .

Dokumente, die durch die Nutzung und Inanspruchnahme der Dienste des AOC-Konsortiums (z. B. Via Oberta-Anfragen, e-NOTUM-Beweise usw.) erstellt wurden, werden gespeichert:

  • In der entsprechenden Datei, sofern diese Datei zuvor in SAVE angelegt wurde
  • In einer vorläufigen Datei, in einer Klasse mit dem Namen des Dienstes des AOC-Konsortiums (Via Oberta, ERES usw.), die in einer Klasse mit dem Namen "Dokumentation ausstehender Klassifizierung" sein wird. Diese Option wird angewendet, wenn die Quellanwendung oder der Quelldienst (Via Oberta, ERES, e-NOTUM usw.) Ihnen nicht das Aktenzeichen mitteilt, bei dem das Dokument einzureichen ist.

DESAL_DOCUMENT_SERVEIS_AOC

Hinweis: Dieser Archivierungsdienst wird schrittweise für alle Dienste des AOC-Konsortiums eingeführt. Die Planung für die Implementierung dieses Dienstes wird auf der Website des Konsortiums veröffentlicht und die Nutzerorganisationen werden informiert.