Verantwortlicher Benutzer: Archivar und jeder Benutzer mit Schreibrechten

Mit der Schaltfläche „Mehrere hochladen“ können Sie Dateien erstellen und Dokumente automatisch aus einem vom Benutzer ausgewählten Dateisystemverzeichnis hochladen. Bitte beachten Sie, dass die Logik, die DESA'L verwendet, um die Dateien und Dokumente zu erstellen, wie folgt ist:

  • Zuerst muss der Benutzer die Klasse auswählen, in die er die Dateien und Dokumente hochladen möchte, da SAA'L IMMER Dateien in der ausgewählten Klasse erstellt, NIEMALS Klassen innerhalb der ausgewählten Klasse erstellt.
  • DESA'L repliziert die Ordnerstruktur der ersten Ebene des ausgewählten Stammverzeichnisses mit den folgenden Besonderheiten:
    • In der gewünschten Klasse werden so viele Datensätze erstellt, wie es Verzeichnisse auf der ersten Ebene des ausgewählten lokalen Stammverzeichnisses gibt.
    • Alle Dokumente, die in jedem Zweig der ersten Ebene des lokalen Verzeichnisses enthalten sind, werden in großen Mengen in die entsprechende Datei der Klasse hochgeladen, unabhängig davon, ob sie sich in untergeordneten Verzeichnissen befinden.
    • Wenn sich zusätzlich zu Verzeichnissen oder Ordnern Dokumente auf der ersten Ebene der lokalen Struktur befinden, erstellt DESA'L eine Datei mit demselben Namen wie das zum Hochladen ausgewählte Stammverzeichnis und speichert alle Dokumente.

Das folgende Diagramm zeigt das Verhalten des Mehrfachladens auf Klassenebene:

DOWNLOAD_FRENDER_FILES1

Um einen Massen-Upload durchzuführen, müssen Sie eine Klasse in der Bestenliste eingeben und auf die Schaltfläche „Mehrfach-Upload“ klicken:

DESAL_CARREGA_EXPEDIENTS2

Da diese Funktion ein Applet verwendet, das automatisch in den Webbrowser heruntergeladen wird, fragt der Browser bei der ersten Verwendung dieser Komponente, ob Sie dem Komponenteneditor vertrauen möchten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ja".

Wichtig: Um die Anwendung nutzen zu können, müssen Sie Java Version 1.5 oder höher installiert haben.

DESAL_CARREGA_EXPEDIENTS3

Die Bedienung der Bulk-Upload-Anwendung ist sehr einfach. Sie müssen auf die Schaltfläche „Durchsuchen“ klicken, um zu dem Ordner zu gehen, der andere Ordner und Dokumente enthält, die Sie in das lokale Dateiverzeichnis des Benutzers hochladen möchten. Der Benutzer muss den "Mutter"-Ordner auswählen und auf die Schaltfläche "Öffnen" klicken

DESAL_CARREGA_EXPEDIENTS4

Insbesondere muss der Benutzer den „übergeordneten“ Ordner auswählen, der die Dokumente und Ordner enthält, die er hochladen möchte. Die Anwendung erstellt, wie oben beschrieben, Ordner basierend auf den Ordnern, die im ausgewählten Ordner enthalten sind.

Im folgenden Beispiel hat der Benutzer den Ordner „records_folders“ ausgewählt. Und dieser Ordner enthält in der ersten Ebene ein Dokument und 2 Ordner

DESAL_CARREGA_EXPEDIENTS5

Sobald der Ordner ausgewählt ist, informiert Sie die Anwendung über die Dokumente, die hochgeladen werden. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Hochladen", um mit dem Hochladen von Dokumenten zu beginnen. Wenn es Dokumente gibt, die nicht hochgeladen werden sollen, markieren Sie diese einfach und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausgewählte löschen“. Die Schaltfläche „Alle löschen“ löscht alle zuvor erfassten Dokumente

DESAL_CARREGA_EXPEDIENTS6

Alle ausgewählten Dokumente werden dann hochgeladen. In der Leiste können Sie die verbleibende Ladezeit sehen.

DOWNLOAD_FRENDER_FILES7

Wichtig: Schließen Sie das Applet nicht, während die Dokumente geladen werden, da sonst die Verbindung verloren geht und die Dokumente nicht geladen werden

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, meldet die Anwendung die Anzahl der hochgeladenen Dokumente und die Anzahl der erstellten Dateien:

DESAL_CARREGA_EXPEDIENTS8

Unten sehen Sie die in DESA'L erstellten Dateien und die Dokumente, die in jedem Dateiordner enthalten sind. Darüber hinaus hat DESA'L alle erforderlichen Metadaten auf Datei- und Dokumentebene automatisch eingebunden:

DOWNLOAD_FRENDER_FILES9